Montag, 13. Oktober 2014

Oktoberfest 2014 Flashback

Hallo ihr Lieben,

ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit ... ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit. Diesen Song habe ich am Samstag vor zwei Wochen ungelogen 1.000.000 Mal gehört. Ich war mit meiner Familie, meinem Liebsten und ein paar Freunden auf der Wernigeröder Wiesngaudi. Das ist eine Veranstaltung in meiner Heimat im Rahmen des alljährlichen Oktoberfest's. Natürlich bei weitem nicht so groß und pompös wie das Original und auch ohne Rummel aber es ist eine super Alternative. Die Stimmung ist jedes Jahr (das war mein dritter Besuch) auf's Neue bombastisch. Es gibt die typische Maß Bier, leckeres, rustikales Essen und alle Besucher tragen Dirndl und Lederhosen. Wir hatten unheimlich viel Spaß und haben viel gelacht und gesungen. Diese Zeit mit Familie und Freunden ist die wertvollste im Leben. Momente die man nie vergisst und die dunkle Stunden erhellen.

Da ich schon im letzten Jahr von der Wiesngaudi berichtet habe und sich mein Dirndl nicht geändert hat, habe ich diese Jahr keinen Outfitpost für euch. Allerdings habe ich meine Nägel passend zum Look gestaltet und möchte euch diese gern präsentieren. 2013 hatte ich ein sehr aufwendiges Karomuster als Highlight gewählt, hier könnt ihr euch das Ergebnis nochmal anschauen. Dieses Jahr sind die Nägel etwas schlichter ausgefallen. Ich habe mich für pure-grey als Grundfarbe und für pastell neon-pink als Highlightfarbe entschieden. Auf den Ringfinger habe ich jeweils noch eine Schleife gestempelt. Das Ergebnis fand ich für diesen Anlass super süß, aber jetzt bin ich froh wenn die Nägel wieder ab sind. Für den Alltag ist es dann doch etwas zu kitschig. ;)

20141003_143958

20141003_143831

20141003_144015

20141003_143718

20141003_144044

Hier noch ein paar Eindrücke von Instagram:


Wart ihr schon mal auf dem echten Oktoberfest?


Kommentare:

  1. Hallo Hallo... apropo Nägel... ich habe gestern die Carbon Geschichte von meinen Nägeln runtergemacht und die sehen furchtbar schrecklich aus. Tun total weh und sind extrem gereizt und sehr dünn.... Ich habe in einem Youtube Video gesehen, wie du deine runtermachst (so habe ich das gestern auch gemacht und das war wohl nicht so toll). Hast du irgendwelche Tipps? Mach jetzt erstmal eine Pause :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Oh das hört sich nicht gut an. Meine sind nach dem abmachen auch nicht besonders schön aber ein bisschen mit dem Buffer drüber und alles ist wieder gut. Hin und wieder eine Pause ist sehr sinnvoll, schließlich sollen die Nägel auch mal atmen und sich generieren.
      Ich würde dir als Tipp geben wenn du merkst, dass die Nägel zu fest sitzen und sich mit dem Rosenholzstäbchen nur schwerfällig entfernen lassen, lieber zur Feile zu greifen. Dauert zwar länger aber ist dann schonender. Vielleicht probierst du auch mal die Methode mit dem Remover. Oberfläche anrauen, Wattepads mit Remover tränken und einzeln mit Alufolie um die Nägel wickeln.

      Löschen